Brettspiele - Dungeons & Dragons (D&D)

Ein Dungeon! ist dunkel. Ein Dungeon! ist stickig. Ein Dungeon! ist dreckig. Ein Dungeon! ist gefährlich. Und dennoch gibt es die Möglichkeit, sich in die Abenteuer eines Dungeon! zu stürzen, ohne diesen Nachteilen ausgesetzt zu sein. Kämpfe gegen Monster, ohne Schmerzen zu erleiden, wenn dich das Monster verwundet. Trage deine Schätze, ohne ins Schwitzen zu kommen oder ein paar Münzen zu verlieren, weil du die Hände zu voll genommen hast! „Dungeon!“ bietet all das und mehr. Also schwinge dich ins Abenteuer!

Weiterlesen

Es treiben sich grimmige Gestalten in Waterdeep herum. Es wird gemunkelt, dass es bezahlte Agenten der selbsternannten Lords sind. Schon länger haben die Bewohner von Waterdeep unter den Machtkämpfen der Lords zu leiden. Doch es liegt in der Luft, dass der Kampf um den größten Einfluss in der Stadt bald entschieden wird. Immer mehr Magier, Diebe, Krieger und Kleriker schließen sich zusammen und begeben sich für ihre Meister in lebensgefährliche Quests und spinnen Intrigen, um die anderen Lords in Verruf zu bringen. Doch wer wird das Rennen um Macht und Ruhm gewinnen?

Weiterlesen

Es herrscht Krieg in der Welt von „Dungeons & Dragons“. Vier große Reiche streiten um die Vorherrschaft in der bekannten Welt: das Dark Empire of Karkoth (fiese Hexer und Nekromanten), die Vailin Alliance (Elfen und menschliche Handelfürsten), der Iron Circle (Goblins und Söldnerpack) sowie die Nerathan League (die menschlichen und zwergischen Überrest des Empire of Nerath). Wer am Ende die anderen Völker in die Knie zwingt, entscheidet sich in dem Brettspiel „Conquest of Nerath“.

Weiterlesen

Waterdeep (zu deutsch Tiefwasser), auch genannt „die Prächtige Stadt“, ist ein Stadtstaat in den Vergessenen Reichen. An der Schwertküste des Kontinents Faerûn gelegen, gilt sie als eine der bedeutendsten Städte des Kontinents. Beherrscht wird Waterdeep von einer Gruppe maskierter Herrscher, die mit Macht- und Ränkespielen um den meisten Einfluss in der Stadt kämpfen. Genau darum geht es auch in dem neusten „D&D“-Brettspiel „Lords of Waterdeep“.

Weiterlesen

Es existieren wenig Figuren der Rollenspielgeschichte, die so berühmt sind, wie Drizzt Do’Urden, der Schwerter schwingende Drow aus den „Forgotten Realms“, der es durch die Feder von R. A. Salvatore zu Weltruhm gebracht hat. Mit „The Legend of Drizzt“ ist ihm nun ein eigenes Brettspiel gewidmet worden, das auf dem gleichen Spielmechanismus basiert, wie die beiden anderen „Dungeons & Dragons“-Spiele „Castle Ravenloft“ und „Wrath of Ashardalon“. Also reisen wir mit Drizzt und seinen legendären Freunden Catti-Brie, Wulfgar und Bruenor ins Underdark.

Weiterlesen

Der bösartige Feuerdrache Ashardalon und dessen finstere Verbündete bedrohen die einst so friedlichen Länder rund um den Firestorm Peak. Nur noch die kleine Ortschaft Longbridge leistet dem Drachen und seinen Banden, bestehend aus marodierenden Orks und Kobolden, verzweifelten Widerstand. Doch eines Tages keimt neue Hoffnung unter den Ältesten des Dorfes auf, als eine Gruppe tapferer Abenteuer in den Ort einzieht und verspricht, Ashardalon endlich aufzuhalten.

Weiterlesen

Willkommen in Barovia! Dem Land wo Wälder noch finster, Dorfbewohner noch abergläubisch und uralte finstere Burgen noch von Vampiren und anderen Kreaturen der Nacht bewohnt werden! Ein Land, das wie geschaffen ist für eine Gruppe tapferer Helden, die bereit sind, in die finsteren Katakomben von „Castle Ravenloft“ hinabzusteigen und dem blutdürstigen „Count Stradh“ und seinen Dienern endgültig den Pflock durch das kalte Herz zu treiben!

Weiterlesen