Brettspiele

Rasend schnell und dramatisch: So haben Fans das Podrennen auf Tatooine in „Star Wars – Episode I: Die dunkle Bedrohung“ in Erinnerung, bei dem der junge Anakin Skywalker nicht nur den Champion Sebulba deklassierte, sondern auch seine lange Reise in die Macht begann. „Anakins Podrace“ lässt sich nun auch in einem kleinen, schnellen Brettspiel von Kosmos nacherleben.

Weiterlesen

Das finale Duell im Generatorenraum des Palasts von Theed auf Naboo, bei dem die Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi und Qui-Gon Jinn mit wirbelnden Lichtschwertern gegen den wilden Sith-Kämpfer Darth Maul antreten, gehört zu den Höhepunkten von „Star Wars – Episode I: Die dunkle Bedrohung“. Dieser „Kampf gegen Darth Maul“ lässt sich nun auch in einem kleinen, schnellen Brettspiel von Kosmos nacherleben.

Weiterlesen

Es existieren wenig Figuren der Rollenspielgeschichte, die so berühmt sind, wie Drizzt Do’Urden, der Schwerter schwingende Drow aus den „Forgotten Realms“, der es durch die Feder von R. A. Salvatore zu Weltruhm gebracht hat. Mit „The Legend of Drizzt“ ist ihm nun ein eigenes Brettspiel gewidmet worden, das auf dem gleichen Spielmechanismus basiert, wie die beiden anderen „Dungeons & Dragons“-Spiele „Castle Ravenloft“ und „Wrath of Ashardalon“. Also reisen wir mit Drizzt und seinen legendären Freunden Catti-Brie, Wulfgar und Bruenor ins Underdark.

Weiterlesen

Einmal im Leben ein mächtiger Mage Knight sein, ein Ritter mit der Macht sogar die Götter herausfordern zu können. Wer träumt nicht davon? Nur dumm, dass diese Macht auch noch mit einer kleinen Aufgabe verbunden ist, wie etwa der, das „Atlantean Empire“ zu erobern. Keine leichte Aufgabe, denn neben den umherziehenden Orc Khans und den Draconium machen auch noch andere Mage Knights dem auserwählten Eroberer das Leben schwer.

Weiterlesen

Es mag auf den ersten Blick kurios klingen, aber Brettspiele, die auf erfolgreichen Computerspielen basieren, sind längst keine Seltenheit mehr. Sid Meiers „Civilisation“ hat es ebenso vom PC-Bildschirm auf den Wohnzimmertisch geschafft, wie „World of Warcraft“, „Doom“ oder „StarCraft“. Vor allem die amerikanische Spieleschmiede Fantasy Flight Games macht regelmäßig mit Spieleadaptionen von sich reden. Jetzt ist die analoge Variante zum Konsolenhit „Gears of War“ erschienen.

Weiterlesen

Wenn der Titel des Spiels nicht schon aufmerksam gemacht hat, dann spätestens der Name des Autors: „Start Trek Expeditions“ ist eine kooperatives Brettspiel von Spiele-Legende Reiner Knizia. Das Spiel ist im Umfeld des jüngsten „Star Trek“-Films angesiedelt, wobei der Film aber nicht „nachgespielt“ wird; stattdessen werden Kirk & Co in ein neues Abenteuer geführt. Die Enterprise ist in den Orbit des Planeten Nibia eingetreten, der in die Föderation aufgenommen werden soll. Das allein ist schon nicht einfach, da tauchen auch noch die Klingonen mit einem Schlachtkreuzer auf.

Weiterlesen

Wenige Spiele-Universen haben solch eine bewegte Geschichte hinter sich, wie „BattleTech“. Neben großen Erfolgen, die das Franchise seit 1984 am Leben erhalten, begleiteten Pleiten, Pech und Pannen die Produktionshistorie um die zwölf Meter hohen Kampfmaschinen der 4. Jahrtausends. Das galt auch für Deutschland, wo bereits um die Jahrtausendwende Schluss mit übersetztem Spielmaterial war – 2008 stiegen dann Heyne und FanPro aus dem Romangeschäft aus. Doch jetzt soll alles gut wieder gut werden! Ulisses Spiele hat sich alle Rechte von Catalyst Games gesichert, und mit der „BattleTech Einsteigerbox“ starten die Mechs hierzulande neu durch.

Weiterlesen

Der bösartige Feuerdrache Ashardalon und dessen finstere Verbündete bedrohen die einst so friedlichen Länder rund um den Firestorm Peak. Nur noch die kleine Ortschaft Longbridge leistet dem Drachen und seinen Banden, bestehend aus marodierenden Orks und Kobolden, verzweifelten Widerstand. Doch eines Tages keimt neue Hoffnung unter den Ältesten des Dorfes auf, als eine Gruppe tapferer Abenteuer in den Ort einzieht und verspricht, Ashardalon endlich aufzuhalten.

Weiterlesen

In ferner Zukunft hat die Menschheit das Sonnensystem kolonisiert. Die Menschen haben ich verändert und an das Leben im All angepasst. Fünf Völker sind daraus entstanden. Doch auf einmal verliert Sol, unsere Sonne, an Kraft, und die Menschheit ist gezwungen, den Schritt hinaus zu unbekannten Sternen zu wagen. In „Ad Astra“ von Bruno Faidutti und Serge Laget lenken bis zu fünf Spieler die Splittergruppen der Menschheit bei der Erforschung der Galaxie.

Weiterlesen

Es herrscht Krieg in der Welt der zwei Sonnen, denn das naturverbundene Volk der Láusjan wird von den kriegerischen Vorstößen der Kragis aus ihren Heimatwäldern vertriebt. Da bleibt nur noch eine Möglichkeit: Nämlich mit gewaltigen Heeren, aber auch reichlich Magie die Eindringlinge zurückzuschlagen. Doch auch die Kragis wollen die Kolonien ihrer Siedler schützen. Willkommen in der Welt von „Magestorm“!

Weiterlesen