In eigener Sache!

Neuer RSS-Feed

Liebe Ringboten-Leser.

Mit dem Relaunch des Ringboten im letzten Herbst wurde auch unser RSS-Feed neu eingestellt. Seitdem hat er eine etwas andere Adresse. (Das passiert hinter den Kulissen, merkt man von außen also erstmal nicht.) Einige von euch scheinen jedoch nach wie vor den alten RSS-Feed anzurufen. Der dürfte gar nicht mehr funktionieren, erzeugt aber immer wieder Meldungen bei uns im System. Ihr würdet uns einen großen Gefallen tun, wenn ihr mal checken würdet, ob ihr den Ringboten per RSS abonniert habt und dieser Feed bei euch noch klappt. Wenn ja, alles gut. Dann seid ihr schon auf den neuen Feed umgestellt. Wenn nein, löscht doch bitte den Link und legt euch den Feed neu an. Dann haben wir weniger Fehlermeldungen und ihr seid wieder brandaktuell über neue Artikel beim Ringboten informiert. Win-Win-Situation, nicht wahr? :)

Viele Grüße & Danke

Bernd