Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Achtung, Achtung, dies ist keine Übung. Angriffe von Alienraumschiffen auf allen Terrorbahnen, und die Schutzschilde sind nicht aufgeladen. Die Raketen sind schon verschossen, aber vielleicht trifft die Laserkanone noch rechtzeitig; dafür müsste allerdings noch der Bordcomputer gewartet werden. Dumm nur, dass das Kommunikationssystem ausgefallen ist… – „Space Alert“ startet mit einem interessanten Spielprinzip ab in den Weltraum. Eine Mission dauert genau 10 Minuten, die über das Schicksal aller Spieler entscheiden. Wer überleben will, muss schnell sein!

Weiterlesen

Es ist keine neue Erkenntnis, dass Batmans Erzfeind Joker dank Heath Legers Darstellung in Christopher Nolans unvorstellbar erfolgreichem Blockbuster „The Dark Knight“ einen gigantischen Popularitätsschub erlebt hat und zum eigentlichen Star des Films avanciert ist. Mit „Batman: Joker“ liegt nun auch ein Comic vor, der den Clownprinzen des Verbrechens ins Zentrum der Handlung rückt.

Weiterlesen

Die Welt gerettet! Und dann? – Tarean ist zurück und hat nicht sonderlich viel Zeit, um seinem Müßiggang zu frönen. Nach einem ihm zugetragenen Hilferuf, der ihn zurück nach At Arthanoc lockt, beginnt für Tarean in „Erbe der Kristalldrachen“ abrupt ein neues Abenteuer mit alten Freunden und neuen Weggefährten.

Weiterlesen

„Nur wenige wissen um das wahre Wesen der Welt, um die düsteren Geheimnisse hinter der Fassade der vermeintlichen Realität. Die Großen Alten und ihre Anhänger sind unter uns. Ihre Kulte durchsetzen unsere Gesellschaft, korrupte Regierungen verfolgen kaum erahnbare Ziele und Verbrecherkartelle beeinflussen in vielen Ländern das Tagesgeschehen.“ Das neue Quellenbuch für „Cthulhu Now“ zeichnet dieses düstere Bild der Welt und zeigt, wie man hinter den Schleier blicken kann.

Weiterlesen

„Star Trek XI“ entführt die Kinobesucher in die Zeit vor der legendären Originalserie rund um Captain Kirk, den Vulkanier Spock und den Schiffsarzt „Pille“ McCoy. Aber die auf der Leinwand präsentierte Geschichte beginnt in der Zukunft, und der vorliegende Comic setzt die Ereignisse, die vor dem Film stattfanden, gelungen und packend in Szene.

Weiterlesen

Welcher Rollenspieler kennt dieses Szenario nicht: Die mutigen Abenteurer verteidigen zusammen mit der örtlichen Bürgerwehr das Dorf gegen die Übermacht der Feinde... Ausgespielt wird dann meist nur ein kleiner Ausschnitt der Schlacht. Die meisten Rollenspielsysteme sind nicht auf Kämpfe dieser Größe (>30 Beteiligte) ausgelegt. Das muss nicht so sein, dachten sich die Macher von „Savage Worlds“ und schufen ein Rollenspiel, dass das Beste aus Rollenspiel und Tabletop vereinigen soll...

Weiterlesen

Es war einer dieser Montagmorgen, an denen man das Bett gar nicht hätte verlassen dürfen. Stau in den Skylanes, dann die Kaffeemaschine defekt und zuletzt pfeift einen der Boss ins Büro und legt eine Akte auf den Tisch. Mord. Mal wieder. Wir haben uns die Erde untertan gemacht und den Mond besiedelt. Wir haben fliegende Autos, wir haben einen verdammten Weltraumlift und ein Drittel der Kollegen sind künstliche Menschen. Wir sind so weit gekommen – aber das Verbrechen ändert sich nie. Ach Dreck, was soll’s. Ein neuer Tag, ein neuer Fall. Gehen wir’s an.

Weiterlesen

Schon seit einigen Jahren kursieren diverse Comics zu verschiedenen Welten des Rollenspieluniversums von „Dungeons & Dragons“ auf dem Markt. Der neuste Wurf aus dem Hause Panini Comics greift drei dieser Welten auf und vereinigt sie in einem Band. Und dieser heißt passend: „Das Beste aus den Welten von Dungeons & Dragons“.

Weiterlesen

Das Trio von „Erdenstern“ scheint immer produktiver zu werden. Gerade ein halbes Jahr ist es her, da erschien ihr Soundtrack zum Rollenspiel „Elyrion“ und jetzt zur RPC präsentierten sie schon ihre nächste CD. Mit „Into the Grey“ wenden sie sich der Science Fiction zu.

Weiterlesen

Nur wenig ist über die Vergangenheit oder gar Kindheit Conans bekannt. Denn Robert E. Howard hat selbst nie eine Geschichte über Conans Kindheit oder genaue Herkunft verfasst. Lediglich in „Der Turm des Elefanten“ und einigen anderen Kurzgeschichten berichtet uns Howard von einem etwas jüngeren, wenn nicht gar jugendlich-unerfahrenen Conan. Doch mit „Auf dem Schlachtfeld geboren“ wagt Autor Kurt Busiek einen neuen Ansatz.

Weiterlesen