Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

Das Quellenbuch „Waeland – Die Krieger des Nordens“ gibt einen Einblick in das Leben im Norden von Midgard. Der Softcover-Band umfasst 188 Seiten in Schwarz-Weiß und enthält nicht nur das eigentliche Quellenbuch, sondern auch die beiden Abenteuer „Im Reich des Frosthexers“ und „Das Testament des Frosthexers“.

Weiterlesen

Ein Basis-Set und drei reguläre Expansions ist das „Star Trek Second Edition“-Sammelkartenspiel von Decipher nun alt. Zeit für das erste „Bonus-Set“, wenn man so will. Im „The Lord of the Rings“-Spiel heißt so etwas Anthology-Box (alle drei Sets gab’s eine), hier ist es die Erweitung „Fractured Time“, die vor allem Sammler- aber auch Spielerherzen höher schlagen lässt, weil man ausnahmsweise mal genau weiß, was man für sein Geld kriegt.

Weiterlesen

"„Questadores“ – so nennt man in Meridiana die Glücksritter und Abenteurerinnen; tollkühne Gesellen, die von den Gerüchten über versunkene Tempelpyramiden, sagenhafte Reichtümer und rauschende Feste angelockt werden. In großer Zahl strömen sie aus dem ganzen Kontinent gen Süden, doch nur wenige kehren zurück ..."

Weiterlesen

Das cthuloide Titelbild stammt von Jeff Remmer und zeigt wohl einen Dunkeldürren im Anflug. Die „Cthuloide Welten #7“ (CW) beinhaltet 14 Beiträge, darunter zwei Szenarien, ein Interview und Cartoons.

Weiterlesen

Munchkin… Munchkin… und kein Ende. Neben der Erweiterung „Abartige Axt“, präsentierte Pegasus Press in diesem Jahr auf der Spielemesse in Essen außerdem noch „Munchkin beißt!“, passend zu Halloween bzw. der „dunklen“ Jahreszeit. Wer aber jetzt von wem gebissen wird, zeigt sich erst im Spiel…

Weiterlesen

„In Neanikis herrscht die Angst. Vor zehn Jahren verließ die Magierin Baliante ihre Heimat, jetzt, bei ihrer Rückkehr findet sie die Stadt verändert vor. Ein düsterer Dämonenturm ragt über dem Palast auf, ein Tyrann beherrscht die Stadt, die am Rande eines Aufruhrs steht. Baliante möchte sich aus all dem heraushalten und wird doch immer tiefer in die Ereignisse verstrickt: Die Rebellen von Neanikis wollen Baliantes Zauberkraft für die Befreiung des rechtmäßigen Herrschers nutzen. Keiner von ihnen ahnt allerdings, mit welcher Macht sie es wirklich zu tun bekommen werden. Der Schrecken, der Baliante einst aus Neanikis vertrieb, ist immer noch lebendig ...“

Weiterlesen

Die World of Darkness ist untergegangen – lang lebe „The World of Darkness“! Nachdem die Herren eines der erfolgreichsten und produktivsten Rollenspiel-Universen der letzten Jahre ihrer Schöpfung überdrüssig geworden waren und sie die große Chronik der Vampire, der Werwölfe und der Magi in einem gewaltigen Untergangsszenario beendet hatten, startet nun seit letzten Herbst eine generalüberholte Welt der Dunkelheit durch. Wird nun alles ganz anders oder doch erwartet uns doch „nur“ das gute Alte im neuen Gewand?

Weiterlesen

Willkommen in der Welt der Shadowrunner, Chummer! Wenn du wissen willst, was läuft, wie’s läuft und wo’s läuft, dann brauchst du ganz klar die richtige Einstiegslektüre. Und hier empfiehlt sich der neue Roman von Stephen Kenson mit dem vielsagenden Titel „Born to Run“, der eine blutige Anfängerin, Kellan Colt, aus dem Provinznest Kansas City, in die Mutter aller Schattenstädte führt: nach Seattle.

Weiterlesen

„Munchkin“ ist zurück! Pünktlich zur Spielemesse in Essen präsentierte Pegasus dieses Jahr die erste Erweiterung zu dem wohl lustigsten „Hack, Metzel und Klau“-Kartenspiel des letzten Jahres. Doch ob die neuen Karten wirklich mehr Spielspaß versprechen?

Weiterlesen

Mit „Säulen der Macht“ von Heinrich Glumpler ist zum Jahresende noch ein weiteres neues Abenteuer für das Rollenspiel „Midgard“ erschienen. Auf 80 Seiten in Schwarz-Weiß wird die Geschichte der Seemeister aufgegriffen und weitergesponnen. (Achtung: Inhaltliche Spoiler!)

Weiterlesen