Liebe Weltenreisende,

schön, dass es euch zu uns Ringboten verschlagen hat. Diese Seite ist, man wird es unschwer erkennen, der Phantastik in all ihren Spielarten gewidmet. Wir besuchen Genre-Conventions und berichten darüber, fühlen in Interviews Machern aus der Szene auf den Zahn und vor allem lesen, hören, spielen und testen wir für euch eine gewaltige Bandbreite an Rollenspielen, Brettspielen, Romanen, Comics und mehr. Da wir das bereits seit vielen Jahren machen, möchte ich euch übrigens dazu ermuntern, nicht nur die Rezensionen der Startseite durchzuschauen, sondern einfach mal in den Rubriken links zu stöbern. Unter den hunderten von Texten findet ganz sicher selbst der kenntnisreichste Veteran noch Systeme oder Spiele, von denen er noch nie gehört hat – und die somit ein echter Geheimtipp sind!

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Stöbern – und schaut immer mal wieder rein. Denn die Ringboten schlafen nie!

euer Bernd

Die neusten Rezensionen

„Die Schrecken der Schwarzen Lords“ heißt das erste Abenteuer für das „Einsamer Wolf Mehrspielerbuch“. Der Titel klingt viel versprechend! Er klingt nach Einsamem Wolf pur! Man darf gespannt sein, ob das Abenteuer das auch hält.

Weiterlesen

Einmal im Leben ein mächtiger Mage Knight sein, ein Ritter mit der Macht sogar die Götter herausfordern zu können. Wer träumt nicht davon? Nur dumm, dass diese Macht auch noch mit einer kleinen Aufgabe verbunden ist, wie etwa der, das „Atlantean Empire“ zu erobern. Keine leichte Aufgabe, denn neben den umherziehenden Orc Khans und den Draconium machen auch noch andere Mage Knights dem auserwählten Eroberer das Leben schwer.

Weiterlesen

Pünktlich zum letzten Band der „Pandaemonia“-Trilogie hat es die skrupellose Lady Sarka geschafft, Träume zu zerstören und Dämonen in die Welt bringen. Wenn es Jackon, Liam, Lucien und Vivian nicht gelingt, den Phönix aus Lady Sarka zu befreien, dann ist Bradost dem Untergang geweiht ...

Weiterlesen

Die Abenteuerspielbuch-Reihe zum „Star Wars“-Universum, die Panini Books im Frühjahr 2011 mit „Der Weg des Jedi“ eingeläutet hatte, geht weiter. Im zweiten Abenteuer, das sich erneut vor allem an jüngere Sternenkrieger wendet, die ihre Erfahrungen mit dem Franchise via „The Clone Wars“ gemacht haben, werden wir in die „Schlacht um Teth“ hineingezogen, die auch im animierten Kinofilm „Star Wars – The Clone Wars“ zu sehen ist.

Weiterlesen

Er ist eines der Urgesteine des „Star Trek“-Franchises, der grummelnd menschelnde Gegenpart zum Logiker Mr. Spock und das gute Gewissen des voranstürmenden Tatmenschen Captain Kirk. Gemeint ist natürlich Leonard McCoy, genannt „Pille“, der Arzt (nicht Maurer, Bergführer oder Zauberer) der USS Enterprise. Fünf Jahre lang flog er in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ durchs All. Danach, so heißt es, habe er seinen Abschied von der Sternenflotte genommen. Was er dann getrieben hat, kann man nun im Comic, der seinen Namen trägt, erfahren.

Weiterlesen

Ein junger Halbling und sein geheimnisvoller Mentor ziehen in die Welt hinaus, auf der Suche nach Rache. Dabei versetzen sie ein ganzes Königreich in Aufruhr. Jonas Wolf mischt geschickt düstere Elemente im Stil Abercrombies in eine klassische Fantasygeschichte.

Weiterlesen

Es mag auf den ersten Blick kurios klingen, aber Brettspiele, die auf erfolgreichen Computerspielen basieren, sind längst keine Seltenheit mehr. Sid Meiers „Civilisation“ hat es ebenso vom PC-Bildschirm auf den Wohnzimmertisch geschafft, wie „World of Warcraft“, „Doom“ oder „StarCraft“. Vor allem die amerikanische Spieleschmiede Fantasy Flight Games macht regelmäßig mit Spieleadaptionen von sich reden. Jetzt ist die analoge Variante zum Konsolenhit „Gears of War“ erschienen.

Weiterlesen

„Sammelkartenspiele“ im „Brettspielgewand“ – das ist der neue Trend bei den Genre-Spielen. Man sieht es an Living Card Games wie „Der Herr der Ringe“, „Warhammer Invasion“ oder demnächst „Star Wars“ oder an Deck Building Games wie „Dominion“, „Thunderstone“ und jüngst „Nightfall“. Mit „Rune Age“ bringt Fantasy Flight Games nun ein Deck Building Game auf den Markt, in dem die Spieler als Fürsten verschiedener Fantasy-Völker gemeinsam oder gegeneinander um die Vorherrschaft auf der bereits von Spielen wie „Runebound“, „Descent“ und „Runewars“ etablierten Spielwelt Terrinoth streiten.

Weiterlesen

Die makaberste und neueste Version aus dem „Munchkin“-Universum ist erschienen. Die Munchkins sind tot und trachten als Zombies den Lebenden nach ihren Gehirnen. Die Monster, durch deren Türen es zu treten und die anzugreifen es gilt, sind die Menschen, manche hilflos, manche brandgefährlich. Doch die Zombies haben als Schutz skurrile Rüstungen wie die Autotür und Waffen wie das Schweinekotelett und torkeln auf der Suche nach Gehirnen durch die Räume.

Weiterlesen

Seid ihr echte „Shadowrun“-Veteranen? Baut ihr euch Charaktere im Schlaf zusammen? Habt ihr den totalen Überblick über die existierenden Einkaufslisten? Schüttelt ihr spannende Abenteuer, frische Connections und interessante Locations einfach so aus dem Ärmel? Dann braucht ihr „Schattenrüstzeug“ nicht! Alle anderen sollten weiterlesen. Denn was hier geboten wird, ist eine ganze Box voll nützlicher Dinge!

Weiterlesen