Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Gruselkabinett 112: Der Ebenholzrahmen
Hörspiele 18.03.17

Edith Nesbit ist in der „Gruselkabinett“-Hörspielreihe von Titania Medien keine Unbekannte. Erzählungen aus ihrer Feder bildeten auch schon die Vorlagen zu den Folgen 59 „Das violette Automobil“ und 74 „Die Macht der Dunkelheit“.Die britische Autorin, die von 1858 bis 1924 lebte, war in jenen Jahren vor allem als Kinderbuchautorin bekannt und erfolgreich. Neben zahlreichen Werken für junge Leser schrieb sie aber auch einige Romane und Kurzgeschichten für Erwachsene, darunter ausgewiesene Gruselgeschichten.

von  Simon Ofenloch

Im Jahre 1923 erbt Philipp Devigne von seiner reichen Tante ein altes viktorianisches Haus im Londoner Nobel-Stadtteil Chelsea. Das Haus ist mit schmucken Möbeln ausgestattet, über dem Kamin im Speisezimmer hängt ein aufwändig gestalteter Ebenholzrahmen. Darin ein billiger Druck anstelle eines wertvollen Gemäldes. Das kann doch so nicht passen? Tatsächlich stellt sich heraus, dass es ein anderes, ursprünglich zugehöriges Bild gibt. Dieses findet sich auf dem Dachboden. Und dann geschieht Wunderliches. Und das Unheil nimmt seinen Lauf.

Gemälde und Bilderrahmen sind beliebte Motive in der Schauerliteratur. Meistens spiegelt oder zeigt sich in ihnen etwas Bedrohliches. Oft werden sie auch zu Gefängnissen. Die Hörspieladaption der Vorlage von Edith Nesbit bedient die bekannte Motivik, konkretisiert und dramatisiert in bestimmten Details. Ein Unwetter verstärkt die unheimliche Atmosphäre. Mit einem professionellen Sprecher-Ensemble aus Herbert Schäfer, Beate Gerlach, Eva-Maria Werth, Daniela Bette, Janina Sachau, Matthias Lühn und Florian Jahr kassiert das Hörspiel eindeutige Pluspunkte, ebenso mit passend eingespielten und eingesetzten Geräuschen und Musik. 

Äußerst effektvoll ist auch das Covermotiv der CD gelungen, für das wiederholt Illustrator Ertugrul Edirne verantwortlich zeichnet.

Fazit: Das „Gruselkabinett“-Hörspiel „Der Ebenholzrahmen“ verarbeitet eine Erzählung, die mit reichlich bekannten Motiven jongliert. Zur Vertonung wurden einige Dramatisierungen ergänzt. Mit erfahrenen Sprechern und einer überzeugenden Soundcollage ist Titania Medien ein weiteres atmosphärisches Hörspiel gelungen. 


Gruselkabinett 112: Der Ebenholzrahmen
Hörspiel nach einer Erzählung von Edith Nesbit
Marc Gruppe
Titania Medien 2016
ISBN: 978-3-7857-5256-2
1 CD, ca. 58 min., deutsch
Preis: EUR 7,99

bei amazon.de bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Gruselkabinett 74: Die Macht der Dunkelheit - 27.09.13
Gruselkabinett 59: Das violette Automobil - 10.04.13


< zurück zu Rezi Single Ansicht


 
 





20.05.17
DSA 147: Drachenschatten II: Der Nabel der Welten
Bücher zu RPGs, Fantasy, Das schwarze Auge (DSA)
18.05.17
Trigan 07: Bewährungsproben
Trigan
17.05.17
Iron Kingdoms Entfesselt
Iron Kingdoms Entfesselt
16.05.17
Star Wars: Rogue One – Der Jugendroman zum Film
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
16.05.17
INTERVIEW: Patric Götz über den „Mutant: Year Zero“-Kickstarter
Artikel/Interview
14.05.17
Roll for the Galaxy – Der große Traum
Science Fiction (allgemein)
13.05.17
Die silberne Königin
Fantasy
10.05.17
Star Wars – Showdown auf dem Schmugglermond
Star Wars
09.05.17
Mystic Vale
Kartenspiele
05.05.17
Trigan 06: Die drei Prinzen
Trigan
05.05.17
WERKSTATTBERICHT: „Cthulhu“ im Mai 2017
Artikel/Interview, Call of Cthulhu / CoC
03.05.17
Gruselkabinett 110: Der Drachenspiegel
Hörspiele
02.05.17
Star Wars – Darth Vader
Star Wars
28.04.17
Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler – Jagd auf den Unsichtbaren
Urban Fantasy
27.04.17
Mouse Guard – Legenden der Wächter – Band 3
Mouse Guard