Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Revival 1: Unter Freunden
Comics, Revival 15.01.15

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Die Meinungen gehen auseinander. Im Szenario der Comic-Reihe „Revival“ von Texter Tim Seeley und Zeichner Mike Norton kehren die Toten wieder, kommen die Toten zu den Lebenden zurück. So neu ist diese Ausgangssituation nicht, kennt man sie doch aus unzähligen Zombie-Geschichten. Doch „Revival“ möchte mehr sein als ein weiterer Klon im Fahrwasser des jüngsten „The Walking Dead“-Erfolges. Die deutschen Übersetzungen der amerikanischen Originalausgaben von Image Comics erscheinen bei Cross Cult.

von  Simon Ofenloch

Im ländlichen US-Bundesstaat Wisconsin geschehen seltsame Dinge: Verstorbene erheben sich vom Totenbett, um ihre Leben dort wieder aufzunehmen, wo der Tod sie aus denselben gerissen hat. Diese Wiedergänger sind keine geifernden Zombies, doch unheimlich sind sie allemal. Welche Gefahr von ihnen ausgeht, soll die örtliche Polizei klären, an vorderster Front mit dabei: Officer Dana Cypress, die schon bald ganz persönliche Motive antreiben, das große Rätsel zu lösen. Nebenbei hat sie auch noch einen Mordfall zu klären. Dass das betroffene Gebiet, von der Seuchenschutzbehörde unter Quarantäne gestellt, schnell zum Anziehungspunkt für selbsternannte Teufelsaustreiber und Skandale witternde Medienvertreter wird, macht die ganze Angelegenheit nur komplizierter.

In schöner Regelmäßigkeit öffnen sich die Pforten des Totenreiches und entlassen Verstorbene wieder in die Reihen der Lebenden. Zumindest in Literatur und Film. Das Motiv des Zombies ist ein viel bemühtes. Zuletzt waren Wiedergänger auch in Fernsehserien sehr erfolgreich, zum einen in der von Frank Darabont mitverantworteten Comic-Adaption „The Walking Dead“, zum anderen in der französischen Produktion „Les revenants“, der das US-Remake „The Returned“ beziehungsweise „Resurrection“ folgte. In diesen letztgenannten Fernsehproduktionen sind die Untoten keine offensichtlichen Monster wie in vielen vorangegangenen Zombie-Filmen. Ähnlich wie auch schon bei Stephen Kings „Friedhof der Kuscheltiere“ entkommen geliebte Menschen dem Totenreich, stehen Verstorbene plötzlich wieder scheinbar lebendig und harmlos vor ihren Angehörigen. Doch wie früher kann es nicht mehr sein, oder? Irgendwas ist anders, hat sich verändert. Irgendwo muss die Sache doch einen Haken haben ...

Auch in Tim Seeleys Story zu „Revival“ ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Das spürt man sofort, sofort ist man gefangen von der unheilschwangeren Atmosphäre, gepackt von der Spannung, dem Mysterium, dem übersinnlichen Horror, der das vormals ländliche Idyll heimsucht. Wenn Hauptfigur Dana Cypress in der verschneiten Gegend nach Hinweisen zur Lösung des Falles sucht, mag sich so mancher an den Kultfilm „Fargo – Blutiger Schnee“ der Coen-Brüder erinnern, der es auch schon zu einer Wiederbelebung als Fernsehserie gebracht hat.

Wenngleich die Ausgangslage nicht mehr ganz so innovativ daherkommt, hat Tim Seeley aus der Wiedergänger-Thematik eine ganz eigene überzeugende Mischung aus Mystery, Horror und Crime geschaffen. Der erste deutsche Band „Unter Freunden“ baut in fünf Kapiteln großes Potenzial für eine längere Erzählung auf. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht, mit den auferstandenen Toten, den Mordermittlungen von Dana Cypress und deren Familien- und Beziehungsproblemen.

Die Illustrationen des bereits mit einem Eisner Award bedachten Zeichners Mike Norton sind von besonderer Güte, lebendig, detailliert und abwechslungsreich gestaltet.

Wie immer bei Cross Cult, ist auch „Revival“ sorgfältig editiert, mit gutem, stabilem Papier im Hardcover, wenn auch mit einigen wenigen kleinen Fehlern im Schriftbild. Zum Einstieg gibt es noch ein Vorwort vom kanadischen Comic-Künstler Jeff Lemire. Darüber hinaus beim Impressum noch den Hinweis auf einen zum Buch existierenden Soundtrack, der über die Internetseiten der Band Sono Morti erhältlich ist. Eine nette Zugabe, die aber wohl Geschmackssache ist. 

Fazit: Mit dem ersten deutschen Band „Unter Freunden“ etabliert Cross Cult in gewohnt qualitätvoller Ausführung eine spannende neue Reihe in ihrem Portfolio. In tollen Zeichnungen werden einige interessante Parallelhandlungen mit vielversprechendem Personal, Figuren mit Charakter und Tiefe, aufgebaut, deren weitere Entwicklungen man unbedingt mitbekommen möchte. Mehr davon, her damit!


Revival 1: Unter Freunden
Comic
Tim Seeley, Mike Norton
Cross Cult 2013
ISBN: 978-3-86425-355-3
128 S., Hardcover, deutsch
Preis: EUR 18,00

bei amazon.de bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Neonomicon - 18.10.11
Freaks of the Heartland - 16.09.08


< zurück zu Ringbote


 
 





20.05.17
DSA 147: Drachenschatten II: Der Nabel der Welten
Bücher zu RPGs, Fantasy, Das schwarze Auge (DSA)
18.05.17
Trigan 07: Bewährungsproben
Trigan
17.05.17
Iron Kingdoms Entfesselt
Iron Kingdoms Entfesselt
16.05.17
Star Wars: Rogue One – Der Jugendroman zum Film
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
16.05.17
INTERVIEW: Patric Götz über den „Mutant: Year Zero“-Kickstarter
Artikel/Interview
14.05.17
Roll for the Galaxy – Der große Traum
Science Fiction (allgemein)
13.05.17
Die silberne Königin
Fantasy
10.05.17
Star Wars – Showdown auf dem Schmugglermond
Star Wars
09.05.17
Mystic Vale
Kartenspiele
05.05.17
Trigan 06: Die drei Prinzen
Trigan
05.05.17
WERKSTATTBERICHT: „Cthulhu“ im Mai 2017
Artikel/Interview, Call of Cthulhu / CoC
03.05.17
Gruselkabinett 110: Der Drachenspiegel
Hörspiele
02.05.17
Star Wars – Darth Vader
Star Wars
28.04.17
Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler – Jagd auf den Unsichtbaren
Urban Fantasy
27.04.17
Mouse Guard – Legenden der Wächter – Band 3
Mouse Guard