Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Daimonions Sammelsurium #6
RPG-Magazine, Rollenspiele, Midgard 04.08.09

Zwei Jahres ist es nun her, dass die letzte Ausgabe von „Daimonions Sammelsurium“ erschienen ist. Nun hat die sechste Ausgabe den Weg in meinen Briefkasten gefunden. Sie ist dicker geworden und beinhaltet wieder vieles für den „Midgard“-Spieler.

von  Thomas König

Nach dem Vorwort gibt es einen Brief an Narogar Bagalion, den Präfekten des Altgeschichtlichen Seminars der Universität von Candranor. In ihm berichtet der Schreiber über eine versunkene Siedlung bei den Hjalta-Inseln.

Es folgt die Beschreibung eines Nichtspielercharakters. Torfinn Gemmenjäger ist ein gordischer Schatzsucher. Sein Aussehen, seine Persönlichkeit und sein Hintergrund sind aufgeführt. Auch gibt es einen Block mit regeltechnischen Werten.

Nun kommt ein Block mit dem eigentlichen Schwertpunkt der Ausgabe: den Schätzen. So werden neue Gegenstände vorgestellt. Im Einzelnen werden die neuen Gegenstände Schattenfell, Zauberbroschen, Schaukelstuhl der Geistesblitze, Hut des Zauberers, Trinkschalen des Kampfmutes, die Liebenden und Taschenhandschuh mit Geschichte, Aussehen, Fähigkeiten und Nebenwirkungen vorgestellt.

Unter „Grimoire der arkanen Künste“ werden die beiden neuen Zauber Schrumpfbaum und Objekt der Begierde präsentiert.

Interessant sind die Ausführungen zum Bruch von magischen Waffen. Manche Spieler sollten sich überlegen, ob sie ihr magisches Schwert wirklich für alles einsetzen wollen.

In der Rubrik „Herbarium“ werden einige neue Kräuter und Pflanzen erklärt. Einen großen Umfang haben die Tabellen zur Schatzermittlung.

Schön ist die Vorstellung der seltenen Schätze. Hier gibt es eine große Anzahl von kurz erklärten, zum Teil unmagischen Gegenständen, die doch begeistern können.

Unter „Alternative Belohungen“ gibt es Anregungen, wie man seine Spieler abseits der klingenden Münze zur Lösung eines Abenteuers bewegen können. Die Liste ist sehr ausführlich und sollte eigentlich für jeden etwas beinhalten.

Den Abschluss der Ausgabe machen eine Tabelle und ein Artikel zum Thema „Plündern“.

Das DIN-A5 Heft ist komplett in Schwarz-Weiß. Der zweispaltige Text ist gut zu lesen und mit einigen Illustrationen und Grafiken aufgelockert.

Fazit: „Daimonions Sammelsurium“ ist, wie der Name schon sagt, ein Sammelsurium von Anregungen und Artikeln. Hier findet man als „Midgard“-Spieler immer neue Anregungen und Hinweise, wie man sein Spiel verbessern kann. Schön ist, dass dieses Fanzine nicht in der Versenkung verschwunden ist. Das Warten hat sich gelohnt.


Daimonions Sammelsurium #6
Fanzine für „Midgard“
Gunnar Oldenburg (Chefredakteur)
Daimonion.org 2009
44 S., geheftet, deutsch
Preis: EUR 2,50

bei daimonion.org bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Gildenbrief #54 - 15.10.05
Midgard - Das Fantasy-Rollenspiel - 10.10.04


< zurück zu Ringbote Artikel


 
 





20.05.17
DSA 147: Drachenschatten II: Der Nabel der Welten
Bücher zu RPGs, Fantasy, Das schwarze Auge (DSA)
18.05.17
Trigan 07: Bewährungsproben
Trigan
17.05.17
Iron Kingdoms Entfesselt
Iron Kingdoms Entfesselt
16.05.17
Star Wars: Rogue One – Der Jugendroman zum Film
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
16.05.17
INTERVIEW: Patric Götz über den „Mutant: Year Zero“-Kickstarter
Artikel/Interview
14.05.17
Roll for the Galaxy – Der große Traum
Science Fiction (allgemein)
13.05.17
Die silberne Königin
Fantasy
10.05.17
Star Wars – Showdown auf dem Schmugglermond
Star Wars
09.05.17
Mystic Vale
Kartenspiele
05.05.17
Trigan 06: Die drei Prinzen
Trigan
05.05.17
WERKSTATTBERICHT: „Cthulhu“ im Mai 2017
Artikel/Interview, Call of Cthulhu / CoC
03.05.17
Gruselkabinett 110: Der Drachenspiegel
Hörspiele
02.05.17
Star Wars – Darth Vader
Star Wars
28.04.17
Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler – Jagd auf den Unsichtbaren
Urban Fantasy
27.04.17
Mouse Guard – Legenden der Wächter – Band 3
Mouse Guard