Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Star Wars – Episode III: Die Rache der Sith
Comics, Star Wars 08.09.15

Mit „Die Rache der Sith“ fand die Prequel-Trilogie der „Star Wars“-Saga 2005 ihren fulminanten Abschluss. Fontänen aus Lavagestein, die zwei um Leben und Tod kämpfende Freunde umtosen, und eine schwarze Maske, die sich mit der Endgültigkeit eines Sargdeckels auf ein verheertes Gesicht senkte, dürften zu den Highlights des Films gezählt haben. In Ausgabe 11 ihrer „Star Wars – Masters Series“, die moderne „Star Wars“-Comic-Klassiker erneut auflegt, bringt Panini nun die Unbewegt-Bild-Adaption des Kinoblockbusters heraus.

von  Frank Stein

Über die Handlung müssen wohl nicht viele Worte verloren werden. Jeder, der sich einen „Star Wars“-Comic anschaut, dürfte die sechs Kinofilme kennen. Also nur die groben Linien: Die Klonkriege nähern sich dem Ende, als General Grievous und Count Dooku zum Angriff auf die Zentralwelt der Republik blasen. Dabei entführen die Separatisten scheinbar Kanzler Palpatine, und die Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker werden zu seiner Rettung ausgeschickt. Im Kampf gegen Dooku wird die Saat des eigenen Verderbens im jungen Skywalker gelegt, der – von Palpatine im Folgenden meisterhaft manipuliert und darüber hinaus vom Trauma des Verlusts seiner Mutter zerfressen – in die Dunkelheit abgleiten wird, bis er zu Darth Vader wird. Parallel damit geht der Untergang der Alten Republik einher und der Aufstieg des Imperiums, bis jene, die einst an der Macht waren, entweder tot und auf der Flucht sind, während ein Sith und seine Schergen fortan die Geschicke der Galaxis lenken.

Der Comic erzählt in weiten Passagen exakt die Filmhandlung nach – vielleicht nicht wortgetreu, aber zumindest dem Inhalt nach. In den Actionsequenzen hat Autor Miles Lane die Story von George Lucas merklich gestrafft. Das merkt man vor allem auf Utapau und auf Mustafar. Die Jagd auf General Grievous ist ebenso in wenigen Panels abgehandelt wie der Lichtschwertkampf zwischen Obi-Wan und Anakin/Vader. Im Gegenzug kommen einige winzige Momente hinzu, die größtenteils auch als Deleted Scenes auf der Blu-Ray von „Die Rache der Sith“ zu sehen sind – etwa ein Gespräch zwischen den Senatoren Bail Organa, Mon Mothma und Amidala, die darüber nachdenken, eine Widerstandsbewegung gegen Palpatine zu gründen. Das ergänzt angenehm das aus dem Film Bekannte, doch im Grunde merken nur eingefleischte „Star Wars“-Fans, das hier einzelne Panels – oder mal maximal eine Seite – hinzugefügt wurden.

Visuell präsentiert sich der Comic als Premium-Ware. Die Zeichnungen von Doug Wheatley sind eine Augenweide, insbesondere im Vergleich zum herkömmlichen „Monats-Comic“. Die Figuren, die Raumschiffe, der Detailgrad im Hintergrund – das alles sieht einfach gut aus. Allein dafür lohnt sich eigentlich die Anschaffung. Wenn man Wheatley eins vorwerfen möchte, dann vielleicht, dass seinem Stil – von wenigen Panels abgesehen – das Expressive fehlt. Licht- und Schattenspiel finden sich wenig. Dafür gibt es viele Talking Heads, um die Menge an Text der Filmvorlage möglichst vollständig unterzubringen. Dadurch, dass dazwischen stumme Momente fehlen, wirkt der Dialog stellenweise allerdings kurios gehetzt. Ein Comic ist eben doch kein Film, und im Optimalfall hätten die Macher die Adaption etwas freier angelegt, um den Inhalt dem Medium anzupassen.

Fazit: Die Comic-Adaption von „Die Rache der Sith“ erzählt den Film praktisch vollständig nach. Actionsequenzen wurden gekürzt, kleine Zusatzmomente wurden eingefügt. Während der Comic visuell beeindruckt, krankt das Ganze dennoch ein wenig an zu sklavischer Inhaltsnähe zum Original. Viel Text, der gelegentlich gehetzt wirkt, ist die Folge. Etwas mehr Eigenständigkeit wäre wünschenswert gewesen. Dann hätte der Comic auch mehr Daseinsberechtigung gehabt. Andererseits ist es „der Comic zum Film“ – und jeder, der so etwas kauft, sollte wissen, worauf er sich einlässt. Insofern: Optisch ein Augenschmaus, inhaltlich Altbekanntes, zu einem wirklich fairen Preis.


Star Wars – Episode III: Die Rache der Sith (Masters Series 11)
Comic
Miles Lane, Doug Wheatley
Panini Comics 2015
ISBN: 978-3-95798-230-8
108 S., Softcover, deutsch
Preis: EUR 9,99

bei amazon.de bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Star Wars – Episode I: Die dunkle Bedrohung - 17.02.12
Star Wars - Episode III: Die Rache der Sith  - 25.04.05


< zurück zu Ringbote Artikel


 
 





22.04.17
Shadowrun: Für alle Fälle Kincaid
Bücher zu RPGs, Science-Fiction, Shadowrun 5
22.04.17
INTERVIEW: Tobias Hamelmann über die neuen "Shadowrun"-Romane
Artikel/Interview, Bücher zu RPGs
20.04.17
Star Wars Comic-Kollektion 5: Säuberung
Star Wars
19.04.17
Blutiger Wein (Heldenwerk)
Das Schwarze Auge (DSA) 5
18.04.17
Villen des Wahnsinns – Zweite Edition
Horror (allgemein)
16.04.17
Star Trek / Planet der Affen
Star Trek
15.04.17
Star Wars – Nachspiel
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
14.04.17
INTERVIEW: Mirko Bader über "HeXXen 1733"
Artikel/Interview
14.04.17
Dragon Age – Magekiller
Fantasy (allgemein)
13.04.17
Doctor Who: Der Film (Blu-Ray)
DVDs
12.04.17
Gnade ohne Grenzen
Shadowrun 5
10.04.17
Manifest Destiny 3: Chiroptera & Carniformaves
Manifest Destiny
09.04.17
Arkham Horror – Das Kartenspiel
Kartenspiele
07.04.17
Star Wars Comic-Kollektion 4: Mein Bruder, mein Feind
Star Wars
06.04.17
Chroniken des Wahns – Blutwerk
Fantasy