Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Blutiger Wein (Heldenwerk)
Rollenspiele, Das Schwarze Auge (DSA) 5 19.04.17

Weiter geht es mit den regelmäßigen „Heldenwerk“-Abenteuern. In der neuesten Ausgabe dieser dem „Aventurischen Boten“ beiliegenden Abenteuerreihe wenden wir uns wieder südlichen Gefilden zu, genauer gesagt Almada.

von  André Frenzer

Während der Schauplatz damit ein weiteres Mal in der Reihe wechselt und wir uns damit wieder in einer völlig anderen Region als dem Vorgänger-Abenteuer „Rache ist Stockfisch“ wiederfinden, bleibt sich die „Heldenwerk“-Reihe allerdings im Genre erstaunlich treu, wird mit „Blutiger Wein“ doch zum dritten Mal in Folge ein waschechter Kriminalfall präsentiert. Doch worum geht es dieses mal?

Die Helden erreichen zu Beginn des Abenteuers Horaskrug, ein kleines Winzerdorf, in dem zu Zeiten des Abenteuers das alljährliche Weinfest stattfindet. Vor den Helden breitet sich geradezu eine klassische Szenerie aus: zwei verfeindete Winzerfamilien, zahlreiche Gäste und nicht zuletzt eine bunte Gauklertruppe sorgen für einen unvergesslichen Abend. Doch am nächsten Morgen tritt Katerstimmung auf, liegt doch eines der verfeindeten Familienoberhäupter tot in den Weinbergen. Was liegt näher, als den Patriarch der anderen Sippe zu verdächtigen? Während der Dorfbüttel den naheliegendsten Verdächtigen verhaftet, wendet sich seine Familie an die Helden: Können sie die Umstände des Mordes klären und den wahren Täter überführen?

Autor Philipp Koch präsentiert sein Abenteuer „Blutiger Wein“ nicht im Stil einer idealen Handlungsabfolge, was einem Detektiv-Abenteuer prinzipiell gut zu Gesicht steht. Stattdessen werden erst ausführlich alle handelnden Personen und ihre Beziehung zueinander vorgestellt, dann feststehende Ereignisse und die wichtigsten Ortschaften. Damit hat der Spielleiter hoffentlich alles Notwendige an der Hand, um eine spannende Geschichte zu stricken.

Während der Aufbau damit eigentlich gut gelungen ist, merkt man – wie so oft bei kriminalistischen Abenteuern – auch „Blutiger Wein“ die Kürze der „Heldenwerk“-Abenteuer an. Leider bleiben viele gute Ideen – wie die klassische „Romeo-und-Julia“-Geschichte, die das Abenteuer bietet oder die interessanten politischen Strömungen innerhalb des Dorfes – nur sehr kurz angerissen und lassen dem Spielleiter viel Arbeit übrig. Auch weiß der gewählte Antagonist weder in seinem Motiv noch in der Wahl seiner Mittel wirklich zu überzeugen. So bleibt auch der eigentliche Kriminalfall Stückwerk und recht schwer zu durchschauen. Diese Punkte sind doppelt schade, denn gerade das gewählte Setting ist in sich sehr rund, stimmig und regt sofort die Phantasie an.

Im Hinblick auf das Design erwarten den Leser abermals keine großen Überraschungen. „Blutiger Wein“ ist wie immer in dezenten Brauntönen gehalten, vollfarbig illustriert und mit allen wichtigen Spielwerten versehen. Im Vergleich zum Vorgänger hat „Blutiger Wein“ einige Illustrationen mehr spendiert bekommen, die das herbstlich-goldene Flair des Settings hervorragend einzufangen wissen. Das Lektorat hat wieder gute Arbeit geleistet und so erhält der handwerkliche Teil der Publikation von mir wieder eine gute Note.

Fazit: „Blutiger Wein“ bietet ein schönes, abgerundetes Setting mit einem Kriminalfall, der in seinem Ablauf – und gerade bei der Wahl der Motive und Mittel des Täters – eher undurchschaubar bleibt. Mit ein wenig Arbeit und Nachhilfe lässt sich aus den präsentierten Informationen aber mit Sicherheit ein spannender Abend gestalten.


Blutiger Wein (Heldenwerk)
Abenteuerband
Philipp Koch
Ulisses Spiele 2017
ISBN: n.a.
16 S., PDF, deutsch
Preis: EUR 2,99

bei Ulisses-Spiele kaufen

Artikel zum Weiterlesen

Das Schwarze Auge Regelwerk: 5. Edition - 27.03.17
Rache ist Stockfisch (Heldenwerk) - 15.02.17


< zurück zu Ringbote


 
 





24.06.17
The End of the World – Wrath of the Gods
SONSTIGE SYSTEME
22.06.17
Star Wars Comic-Kollektion 15: Imperium: Darklighter
Star Wars
20.06.17
Ritter – Wie alles begann
Fantasy (allgemein)
19.06.17
ARTIKEL: Systemvorstellung: The End of the World
Artikel/Interview, SONSTIGE SYSTEME
17.06.17
Star Wars: Jedi-Akademie 2 – Die Rückkehr des Padawan
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
16.06.17
Brix
Spiele für 2 (allgemein)
14.06.17
INTERVIEW: Mario Truant stellt seine neuen Systeme vor
Artikel/Interview
13.06.17
Star Wars: Poe Dameron 1 – Schwarze Staffel
Star Wars
13.06.17
Terra Cthulhiana – Alte und Neue Welt
Cthulhu 7
12.06.17
Silver 1: Der Fluch des Silberdrachen
Horror/Mystery (allgemein)
11.06.17
Der König des Berges und andere Abenteuer
Beyond the Wall
08.06.17
Trigan 08: Riskante Manöver
Trigan
06.06.17
ARTIKEL: RPC 2017
Artikel/Interview
05.06.17
Critterkompendium
Shadowrun 5
04.06.17
Dr. Grordborts glorreicher Wegweiser zum Triumph
Science Fiction (allgemein)