Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Dr. Grordborts glorreicher Wegweiser zum Triumph
Comics, Science Fiction (allgemein) 04.06.17

Wer ist nur dieser Dr. Grordbort, dessen Name mit dem seines geistigen Schöpfers Greg Broadmore schnell zusammen gesprochen zum ordentlichen Zungenbrecher taugen würde? Handelt es sich dabei wohl um diesen ebenso entschlossen wie unfreundlich dreinblickenden Waffenfetischisten, der das Buchcover ziert, mit dem Auftreten eines Großwildjägers und militärischen Welteroberers? In einem umfänglichen Sammelband hält Cross Cult die Antworten auf diese Fragen bereit. Und einiges mehr.

von  Simon Ofenloch

„Seid gegrüßt, junge Männer und Frauen von der Erde. […] In dieser Schwarte werdet ihr Zeugen sagenhafter Heldentaten, die euch wie nahrhafte Wissenshappen runtergehen. Ihr bestaunt Geschichten wahren Heldenmutes, erhaltet Einblicke in die furchtlosen Kämpfe unserer Streitkräfte, erblickt kurz ein paar außerirdische biologische Abnormitäten (ganz zu schweigen von ein paar neuen Lieblingswaffen, mit denen man diese Viecher ein bisschen … experimenteller ausradieren könnte). Und noch viel, viel mehr.“ So preist der Wissenschaftler Dr. Grordbort, Erfinder von Strahlenwaffen, Raketenschiffen und Himbeerlikör, an einer Stelle sein umfangreiches Kompendium. Und mit dem „viel, viel mehr“ meint er so manches wilde Abenteuer des Soldaten Lord Cockswain, der sich in Mondeinsätzen ebenso furchtlos gibt wie im Kampf um venusianische Militärbasen, im Kontakt mit feindlichen Außerirdischen oder im Kampf mit fiesen Weltraum-Monstern.

In einer Zusammenstellung von drei Büchern, „Doktor Grordborts kontrapulatronisches Dings-Verzeichnis“, „Sieg“ (respektive „Dr. Grordbort präsentiert: Sieg. Wissenschaftliche Abenteuer-Gewalt. Für junge Männer und Frauen, die lesen können“)  und „Triumph“ (respektive „Dr. Grordbort präsentiert: Triumph. Unnötig gewalttätige Berichte über wissenschaftliche Wagnisse – für Einfaltspinsel und Unselige“), spannt sich ein Universum von faszinierendem Detailreichtum auf, beseelt von unbändiger Spielfreude und einem deutlichen Faible für Steampunk und Retrofuturismus und die Science-Fiction der Trivialliteratur. Im Mittelpunkt des Ganzen stehen zwei kuriose Persönlichkeiten, Dr. Grordbort und Lord Cockswain, der eine ein genialer Wissenschaftler und Tüftler, der andere ein grenzgängerischer Soldat und Abenteurer in fabelhaften Dimensionen und Welten. Beide eint ein latenter Wahnsinn und eine seltsame Freude an Gewalt. Lord Cockswain, der übrigens das Titelbild des Sammelbandes ziert und nicht Dr. Grordbort, ist ein Mann der Tat, der schneller handelt als er denkt, ein Weltenbummler, -eroberer und -entdecker von edlem Geblüt und mit einem prächtigen Bart. Ein interstellarer Großwildjäger und ein Kolonialist der alten Schule.

Allzu ernst nehmen darf man hier nichts. Mehr noch als Hommage an frühere Pulp-Science-Fiction ist alles wohl als Satire gedacht, auch auf die britische Kolonialgeschichte, und als Gesellschaftskritik. Der Humor ist recht brachial und eher flach. Die Übersetzungen ins Deutsche wirken sehr engagiert und um eine hohe Treffsicherheit bemüht; eventuell blieb hier aber doch etwas auf der Strecke. Einige wenige Glanzlichter sind dabei, doch zum Großteil darf man sich schon wundern, welche kreative und grafische Mühe man sich hier um eine derlei magere inhaltliche Substanz gemacht hat.

Der Mann hinter allem ist der Neuseeländer Greg Broadmore, verantwortlich für die Texte, die Zeichnungen und das Artwork. Die Arbeit an Dr. Grordborts Retro-Science-Fiction-Universum entwickelte sich wohl aus Greg Broadmores Arbeit für das Spezialeffekte-Unternehmen Weta Workshop. Angefangen haben soll alles mit Entwürfen für Strahlenpistolen und Strahlengewehre in Steampunk-Anmutung. Hinzu kamen Raketen- und Panzer- und Kanonenentwürfe. Irgendwann waren dann auch noch Marsianer, Venusianer, Mondmenschen und schrullige Protagonisten mit von der Partie.

Einen Großteil des Hardcover-Prachtbandes, den der Verlag Cross Cult gewohnt hochwertig gestaltet und verarbeitet hat, umfasst die detaillierte Darstellung fantastischer Waffen und Gefährte, die das Buch in dieser Form zum durchaus interessanten Nachschlagewerk und zur Inspirationsquelle für passende LARP-Veranstaltungen macht.

Fazit:
Steampunk und Retrofuturismus satt! Der künstlerische Tausendsassa Greg Broadmore aus dem Team der neuseeländischen Computertrickschmiede Weta hat wohl ein Faible für Sciencefiction im Pulp-Stil. Cross Cult hat aus seinen gesammelten Werken einen umfangreichen Wälzer gestaltet, farbenprächtig und detailverliebt, voller Action und aberwitziger Abenteuer. Der spezielle womöglich neuseeländische Humor, dem von Peter Jackson nicht unähnlich, ist allerdings gewöhnungsbedürftig.


Dr. Grordborts glorreicher Wegweiser zum Triumph
Comic
Greg Broadmore
Cross Cult 2013
ISBN: 978-3-86425-186-3
164 S., Hardcover, deutsch
Preis: EUR 39,80

bei amazon.de bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen: Nemo – Herz aus Eis - 09.12.15
B.U.A.P. 1: Hohle Erde - 05.08.06


< zurück zu Ringbote


 
 





20.08.17
Auf den Spuren H: P. Lovecrafts Band 3
Horror/Mystery (allgemein)
19.08.17
Seafall
Kennerspiele (allgemein)
17.08.17
Star Wars Comic-Kollektion 17: The Star Wars
Star Wars
16.08.17
Des Wandelbaren Schicksal (Heldenwerk)
Das Schwarze Auge (DSA) 5
14.08.17
The Walking Dead 8: Auge um Auge
The Walking Dead
12.08.17
Imperial Settlers: Die Azteken
Kennerspiele (allgemein)
12.08.17
The Killing Game
Degenesis
10.08.17
Der Hobbit - Die Schlacht der Fünf Heere
Der Herr der Ringe
08.08.17
WERKSTATTBERICHT: Seelenfänger
Artikel/Interview, SONSTIGE SYSTEME
07.08.17
Star Wars: Dark Times – Feuerträger (Star Wars Masters 14)
Star Wars
05.08.17
Frühnebel – Schnellstarter zu Seelenfänger
SONSTIGE SYSTEME
03.08.17
Last Friday
Horror (allgemein)
30.07.17
Almanach der Technologie
Pathfinder
29.07.17
Star Wars: Boba Fett – Feind des Imperiums (Star Wars Masters 8)
Star Wars
26.07.17
Almanach zu Numeria
Pathfinder