Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

Source Maps: Cities
Spielhilfen 12.09.07

Mit „Source Maps: Cities“ ist der dritte Teil der „Source Maps“-Reihe beim Kartographiersoftware-Hersteller Pro Fantasy erschienen. Nach dem großen Erfolg der ersten beiden Teile zu den Themen „Castle und Temples“ und „Tombs & Catakombs“ stehen nun Städte – und zwar historische, irdische Städte – im Mittelpunkt des Programms.

von  Thomas König

Mit dem Erwerb der Software erhält man den üblichen Softwarekey. Während der Installation ist dieser einzugeben und er wird online verifiziert. Die Systemanforderungen sind für heutige Verhältnisse gering: ein Windows-PC (von 95 bis XP), 30 MB Speicherplatz auf der Festplatte und ein CD-ROM Laufwerk für die Version in der Schachtel sind alles.

Nach der Installation hat man nun ein weiteres Icon auf dem Desktop. Klickt man auf dieses Icon öffnet sich das Betrachtungsprogramm. Wer die beiden anderen „Source Maps“ sein Eigen nennt, der wird sich sehr schnell wieder zurechtfinden.

Zu Beginn gibt es einen historischen Rückblick auf die hier dargebotenen Städte, darunter Babylon, Pompeji und Southhamptom. Dabei wird auch auf die Kultur und das Alltägliche eingegangen. Zusätzlich gibt es Informationen zum Leben, dem Recht, der Regierung, den Preise und Steuern in der entsprechenden Periode.

Unter dem zweiten Menüpunkt findet man das eigentliche Highlight, die Karten, die mit der Pro-Fantasy-Software hergestellt wurden und mir immer wieder zeigen, welch ein Anfänger ich auf diesem Gebiet noch bin. Neben den klassischen Karten gibt es auch Karten mit 3D-Ansicht. Insgesamt gibt es acht Städte, 26 Gebäude und 78 zusätzliche Pläne von einzelnen Schauplätzen:

Avignon: Small City Church
Babylon: The Hanging Gardens, Ishtar Gate, New Year's House, Small Houses, Sin-Karsid's Establishment, The Temple of Marduk
Forbidden City: Large, A Well-To-Do Home, Sampan (Riverboat)
Kaupang: Great Hall, Drakkar (Longship), Knaar (Trading Ship), Small House
Pompeii: The Forum, A Well-To-Do Home, Commercial Bakery, Temple of Jupiter, Stabian Baths, Gladiator Barracks
Rothenburg: Town Hall, Inn and Town Houses
Southampton: Wine Merchant, Armed Merchantman (Small Carrack), Warehouse
York: Micklegate Bar, Merchant Adventurer's Hall

Neben den Karten gibt es aber auch noch zusätzliche einige Abenteuer- beziehungsweise Szeanriovorschläge, die zu dem jeweils gewählten Ort passen. Dabei sind neben den Plot auch die wichtigsten Nichtspielercharaktere beschrieben. Man kann also relativ schnell durchstarten. Unterstützt werden dabei die Systeme „d20“, „Chimera“, „HERO“, „HARP“ and „Savage Worlds“.

Der letzte Menüpunkt liefert nun noch einige sehr schöne Fotos, welche die Schauplätze mit der richtigen Atmosphäre versehen und eine Nutzung wesentlich vereinfachen. Zusätzlich findet man auf der CD einen kompletten Satz der Karten im PNG Format und zudem gibt es eine PDF-Datei mit 150 Seiten, die auch die Karten enthält und so perfekt zum Ausdrucken ist.

Das eigentliche Highlight erwartet aber den Inhaber der „Campaign Cartographer 3“-Software beziehungsweise mit einigen Abstrichen auch des „Campaign Cartographer 2“. „Source Maps: Cities“ liefert nämlich 45 neue Drawing Tools, 16 Templates, zwei Template Wizards (nur für „CC3“) und über 360 Symbole. Dabei sind die enthalten, welche die Macher selbst zum Erstellen verwendet haben. Man kann sich also selbst an den Versuch begeben, die Karten nachzuahmen. Darunter sind auch 165 isometrische Symbole, die einem eine sehr schnelle Erstellung einer Karte im passenden Stil ermöglichen.

Fazit: Es gibt Dinge, die muss man einfach sofort kaufen, ohne groß sich schlau darüber zu machen. Bei mir sind es die neuen Programme von Pro Fantasy. Auch dieses Mal ist dem so. „Source Maps: Cities“ liefert eine breite Palette an Karten und Informationen, wobei mir die Karten aus Babylon und Pompejii am besten gefallen haben und auch demnächst in meiner Runde Verwendung finden werden. Alles in allem eine sehr gut Erweiterung, und für Verwender des „Campaign Cartographer 3“ ein Muss.


Source Maps: Cities
Kartengestaltungsprogramm
Pro Fantasy 2006
1 CD, Anleitung, englisch
Preis: GB 27,95

bei pegasus.de bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Dungeon Designer 3 - 20.06.07
Campaign Cartographer 3 - 15.06.07


< zurück zu Ringbote Artikel


 
 





25.05.17
Datapuls ADL
Shadowrun 5
24.05.17
The Walking Dead 4: Was das Herz begehrt
The Walking Dead
23.05.17
Soylent Green
Science-Fiction
22.05.17
Manifest Destiny 3: Chiroptera & Carniformaves (II)
Manifest Destiny
20.05.17
DSA 147: Drachenschatten II: Der Nabel der Welten
Bücher zu RPGs, Fantasy, Das schwarze Auge (DSA)
18.05.17
Trigan 07: Bewährungsproben
Trigan
17.05.17
Iron Kingdoms Entfesselt
Iron Kingdoms Entfesselt
16.05.17
Star Wars: Rogue One – Der Jugendroman zum Film
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
16.05.17
INTERVIEW: Patric Götz über den „Mutant: Year Zero“-Kickstarter
Artikel/Interview
14.05.17
Roll for the Galaxy – Der große Traum
Science Fiction (allgemein)
13.05.17
Die silberne Königin
Fantasy
10.05.17
Star Wars – Showdown auf dem Schmugglermond
Star Wars
09.05.17
Mystic Vale
Kartenspiele
05.05.17
Trigan 06: Die drei Prinzen
Trigan
05.05.17
WERKSTATTBERICHT: „Cthulhu“ im Mai 2017
Artikel/Interview, Call of Cthulhu / CoC