Pegasus Spiele OnlinePegasus Spiele ShopPegasus PressPegasus Spiele GmbHRingbote - das Online MagazinPegasus MediaPegasus Spiele SupportteamPegasus Spiele Kontakt
  
 

 
  
  
  







 

The Goon 1: Krudes Zeug
Comics, Superhelden (allgemein) 20.01.09

Der Zombiepriester kam über die Stadt, und mit ihm seine Armee der Untoten. Er übernahm Stadtteil um Stadttiel – bis er auf den Goon traf. Denn der Goon ist jemand, den man nicht so einfach umnieten und in einen Zombie verwandeln kann. Mit einem Hass auf alles Untote, seinem jähzornigen Kumpel Frankie und einem Gesicht, das nicht mal eine Mutter lieben könnte, macht sich der Goon auf, dem Zombiepriester zu zeigen wo der Hammer hängt … denn irgendjemand muss das ja machen.

von  Jörg Dickel

Der Reiz der „Goon“-Comics liegt nicht nur in den witzigen Stories, sondern auch im abgedrehten Figurendesign: Gangleader, deren Finger in einer Bowlingkugel stecken geblieben sind, Zombiejäger mit Überbiss oder in Heißluftballons reisende Nazi-Tintenfische findet man wohl nur auf den Seiten dieser Comic-Reihe. Sehr zu empfehlen für Fans von „Hellboy“ oder „Savage Dragon“ und generell für Comic-Fans mit Sinn für schwarzen Humor.

Mit „The Goon 1: Krudes Zeug“ legt Cross Cult erstmals die Abenteuer der amerikanischen Erfolgsserie in deutscher Übersetzung vor und zwar in vorbildlicher Art und Weise. Der schicke Hardcoverband enthält sämtliche Stories der ersten fünf „Goon“-Hefte, sowie das Bonusmaterial der amerikanischen „Milking it for all it’s worth“-Paperback-Edition.

Das Bonusmaterial besteht aus zwei Kurzgeschichten, einigen kurzen Strips und einem exklusiven Interview mit „Goon“-Erfinder Eric Powell, welches extra für die deutsche Veröffentlichung gemacht wurde. Die Übersetzung ist gut bis sehr gut gelungen, und auch sonst besticht die Ausgabe durch die sehr hohen Standards, die man als Leser vom Cross Cult Label gewohnt ist.

Zwei kleine Kritikpunkte bestehen jedoch: Das Exklusiv-Interview mit Powell hätte etwas umfangreicher sein können und die Fragen etwas weniger 08/15. Zudem ist das Buchformat doch eher klein geraten. Aber im Großen und Ganzen sind das eher Nebensächlichkeiten, und sie tun dem Genuss beim Lesen definitiv keinen Abbruch.

Fazit: Wer seine Comics gerne mal etwas abgedrehter mag oder generell auf Geschichten mit Humor, Zombies und Typen, die sie verprügeln, steht, der ist bei „The Goon 1: Krudes Zeug“ goldrichtig. Und jene die sich dadurch angesprochen fühlen, sollten unbedingt mal probelesen. Definitive Kaufempfehlung!!


The Goon 1: Krudes Zeug
Comic
Eric Powell
Cross Cult 2008
ISBN: 978-3936480948
88 S., Hardcover, deutsch
Preis: EUR 14,80

bei amazon.de bestellen

Artikel zum Weiterlesen

Freaks of the Heartland - 16.09.08
Hellboy 8: Die Troll-Hexe - 13.06.08


< zurück zu Ringbote Artikel


 
 





20.05.17
DSA 147: Drachenschatten II: Der Nabel der Welten
Bücher zu RPGs, Fantasy, Das schwarze Auge (DSA)
18.05.17
Trigan 07: Bewährungsproben
Trigan
17.05.17
Iron Kingdoms Entfesselt
Iron Kingdoms Entfesselt
16.05.17
Star Wars: Rogue One – Der Jugendroman zum Film
Bücher zu Filmen / Serien, Science-Fiction
16.05.17
INTERVIEW: Patric Götz über den „Mutant: Year Zero“-Kickstarter
Artikel/Interview
14.05.17
Roll for the Galaxy – Der große Traum
Science Fiction (allgemein)
13.05.17
Die silberne Königin
Fantasy
10.05.17
Star Wars – Showdown auf dem Schmugglermond
Star Wars
09.05.17
Mystic Vale
Kartenspiele
05.05.17
Trigan 06: Die drei Prinzen
Trigan
05.05.17
WERKSTATTBERICHT: „Cthulhu“ im Mai 2017
Artikel/Interview, Call of Cthulhu / CoC
03.05.17
Gruselkabinett 110: Der Drachenspiegel
Hörspiele
02.05.17
Star Wars – Darth Vader
Star Wars
28.04.17
Die unheimlichen Fälle des Lucius Adler – Jagd auf den Unsichtbaren
Urban Fantasy
27.04.17
Mouse Guard – Legenden der Wächter – Band 3
Mouse Guard